Allgemeine Geschäftsbedingungen


AGBs herunterladen >

Wir bemühen uns sehr, Ihnen einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub auf dem Bauernhof zu ermöglichen.
Lesen Sie sich bitte – um Missverständnisse auszuschließen – die folgenden Vertragsbedingungen für den
„Schlosshof“ aufmerksam durch.

  1. Die Buchung ist für beide Seiten erst dann verbindlich, wenn Sie von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung erhalten und uns eine Rückbestätigung auf dem Postweg oder per Fax zugesandt haben. Eine Empfangsbestätigung Ihrer Rückbestätigung erfolgt nicht.
    Änderungen und Absagen haben schriftlich zu erfolgen.
  2. Die Zahlung erfolgt am Ende des Urlaubes bei uns. Ein Kartenlesegerät steht nicht zur Verfügung.
  3. Reisen Sie nicht an oder vorzeitig ab, steht uns der volle Preis abzüglich unserer ersparten Aufwendungen zu, ebenso bei einer Absage vor dem Anreisetag. Ersparte Aufwendungen werden pauschal mit 10 % in Abzug gebracht. Ihnen steht der Nachweis offen, dass die ersparten Aufwendungen tatsächlich höher waren. Kann die gebuchte Ferienwohnung nach rechtsverbindlicher Absage erneut vermietet werden, werden die Einnahmen in Abzug gebracht.
  4. Wir sind verpflichtet, Ihnen bei einer von uns verschuldeten Nichtbereitstellung der gebuchten Ferienwohnung gleichwertigen Ersatz – ggf. bei einem anderen Anbieter – zu leisten. In Fällen höherer Gewalt, z.B. bei Naturkatastrophen, sind wir von der Leistung frei. Wir haben Sie in diesem Fall unverzüglich zu informieren.
  5. Für Ausstattung und Umfang des Angebotes sind ausschließlich unsere Angaben in der Buchungsbestätigung verbindlich. Weitere Leistungen sind weder vereinbart noch geschuldet. Unsere Angaben sind Beschreibungen unseres Leistungsumfanges, keine Garantien. Sonderwünsche sind zusätzlich zu vereinbaren. Legen Sie auf einen bestimmten Teil oder ein bestimmtes Merkmal eines Angebotes besonderen Wert, empfehlen wir, sich dieses von uns schriftlich bestätigen zu lassen.
  6. Stellen Sie vor Ort Mängel fest, sind uns diese unverzüglich mitzuteilen. Teilen Sie die Mängel erst bei Abreise oder später mit, wird eine Minderung des Preises ausgeschlossen. Die für die Landwirtschaft typischen und üblichen Immissionen (Gerüche, Geräusche, usw.) gehören zu einem Bauernhof. Sie berechtigen weder zur Minderung des Preises noch zur vorzeitigen Abreise. Muhende Kühe usw., Landluft und alle Lebensäußerungen, die zu einem Bauernhof ebenso gehören, ebenso wie frühe und späte Arbeiten auch während der üblichen Ruhezeiten, sind Merkmale eines Urlaubs auf dem Bauernhof, keine Mängel.
  7. Schäden an den Räumen, an der Einrichtung und am Inventar der gebuchten Räume sind uns unverzüglich mitzuteilen.
  8. Das Betreten landwirtschaftlicher Betriebsräume wie Ställe, Heuböden, usw. birgt auch Gefahren. Kinder dürfen nur in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten diese Räume betreten. Unseren Anweisungen oder einer von uns beauftragten Person ist unbedingt Folge zu leisten.
    Das Betreten und der Aufenthalt erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr. Die Eltern haben während des gesamten Urlaubes bei uns die Aufsichtspflicht über Ihre Kinder.
  9. Ihre mitreisenden Hunde sind auf dem Hofgelände und in unmittelbarer Nähe an der Leine zu halten.

Vergessen Sie nicht, für Ihren Urlaub eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung abzuschließen. Sie erstattet Ihnen mit Ausnahme eines Selbstbehaltes die vereinbarte Mietsumme, wenn Sie von der gebuchten Reise zurücktreten oder die Reise aus bestimmten Gründen abbrechen müssen. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.


Stand: 29. Februar 2020


Schlosshof – der Urlaubsbauernhof
Familie Joos
Schlosshofweg 3
79215 Elzach-Prechtal